So finden Sie die richtigen Gartenmöbel

EAN 4260124217111 GartenmöbelDie richtigen Gartenmöbel finden – spätestens, wenn der Sommer angebrochen ist, dann macht man sich wieder einmal Gedanken über neue richtige Gartenmöbel für die heimische Terrasse, den Garten oder den Balkon. Wer sich nun noch rasch mit neuem Mobiliar eindecken und vielleicht dabei günstige Sommer-Schluss-Verkäufe „mitnehmen“ möchte, sollte einige Eckdaten bei der Auswahl von Gartenmöbel berücksichtigen.

Wie kann ich Gartenmöbel stellen?

Einige Dinge gilt es vor dem Einkauf der neuen Gartenmöbel zu bedenken, um seine Wahl nicht im Nachhinein zu bereuen. So ist zunächst einmal zu klären, wo die neuen Gartenmöbel stehen sollen und somit auch, wie viel Platz dafür zur Verfügung steht. Wer hier nur über wenig nutzbare Fläche verfügt sollte sich nicht scheuen tatsächlich auch einmal zum Zollstock oder Maßband zu greifen, denn wenn man im Fachhandel vor einer Vielzahl verschiedener Gartensets steht, verschätzt man sich leicht. Darüber hinaus stellt sich natürlich die Frage, für wie viel Personen Platz benötigt wird. Oftmals gibt es verschiedene Set-Angebote beispielsweise mit vier oder mit sechs Stühlen, die dann preislich besonders interessant sind.

Das Material

Gartenmöbel werden aus einer Vielzahl von verschiedenen Materialien angeboten, im Wesentlichen Holz, Aluminium, Polyrattan oder Kunststoff. Hier spielt nicht allein der persönliche Geschmack eine Rolle bei der Wahl, sondern auch wie die Gartenmöbel im Winter gelagert werden sollen und wie viel Zeit und Mühe man in die Pflege des Mobiliars investieren möchte. Am besten sollten Gartenmöbel kühl und trocken über den Winter eingelagert werden, z.B. auf einem Dachboden, in einer Garage oder im Keller. Damit kann man nie etwas falsch machen. Müssen die Möbel den Winter über draußen bleiben, so wählt man am besten pflegeleichtes Teakholz, Aluminium oder Polyrattan. Diese Materialen können den niedrigen Temperaturen und dem feuchten Wetter der kalten Jahreszeit recht gut trotzen.

Die Pflege von Gartenmöbeln

Wer keinen Spaß an der Pflege seiner Gartenmöbel hat, der ist mit Möbeln aus Aluminium oder Polyrattan bzw. Kunststoff gut beraten. Hier genügt eine bedarfsweise Reinigung mit einem feuchten Tuch und die Möbel sind einsatzbereit. Wer sich gerne Holzmöbel für den Garten anschaffen möchte, sollte sich darüber bewusst sein, dass diese kontinuierlich mit Ölen gepflegt werden müssen, um ihren Zustand zu erhalten. Hölzer, wie beispielsweise Eukalyptusholz, müssen regelmäßig mit entsprechendem Öl behandelt werden, um sowohl optisch ansehnlich zu bleiben, als auch nicht auszutrocknen und zu brechen. Teakholz benötigt keine besondere Pflege, kann permanent Wind und Wetter ausgesetzt werden und ist trotzdem langlebig und robust. Allerdings wird es ohne Pflege im Laufe der Zeit grau und setzt die so genannte Patina an.

Fazit

Bevor man sich aufmacht, neue Gartenmöbel einzukaufen, sollte man sich in Ruhe ein paar Gedanken zu den gegebenen Voraussetzungen und den persönlichen Wünschen machen. Da die Auswahl der angebotenen Möbel groß und oft unübersichtlich ist, können unüberlegte Spontankäufe schnell zur falschen Entscheidung führen.

Bildquelle: Pixabay-User rhyslud

Gärten der Welt

Add your Biographical Info and they will appear here.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.